Musikverein Grafenrheinfeld Nachwuchs Youngsters JBO Jugendblasorchester Kegeln SKK Doppelturm

Nach dem Gemeinschaftskonzert ist vor dem Familientag: Und damit die zweiwöchige Probenpause in den Osterferien nicht zu lang erscheint, waren unsere Nachwuchsmusiker kegeln.

In den heiligen Hallen des Grafenrheinfelder Kegelvereins SKK Doppelturm hatten sich die Youngsters und das Jugendblasorchester versammelt, wobei sie diesmal ihre Instrumente gegen bunte Kugeln tauschten. Nach dem obligatorischen Kegelschlachtruf „Gut Holz!“ fanden sie schnell den passenden Rhythmus, sodass sich spannende und knappe Wettkämpfe ergaben. Kein Wunder, dass unsere Musiker so erfolgreich waren – schließlich sind sie nicht nur Experten im Töne-, sondern auch im Kegel-Treffen.

Musikverein Grafenrheinfeld Nachwuchs Youngsters JBO Jugendblasorchester Kegeln SKK DoppelturmZur Stärkung dufte ein Snack zwischendurch natürlich nicht fehlen. Bei Wiener und Brötchen genossen sie ihre wohlverdiente Pause und konnten sich über ihre weiteren Ferienpläne austauschen.

Mit den Erinnerungen an diesen lustigen und schönen Kegeltag kann nun die finale Probephase für ein umwerfendes Erlebnis beginnen: Bei unserem Familientag am 7. Mai werden euch die Nachwuchsmusiker zusammen mit ihrem Dirigenten Jürgen Elsen und dem Chor der Grundschule Schwebheim einen frühlingshaften Strauß verschiedenster Melodien schenken. Außerdem könnt ihr im Anschluss die Instrumente eines Symphonischen Blasorchesters in unseren Probenräumen ausprobieren.

Wir freuen uns auf Euch und den schönen Tag, bei dem sich alles rund um die Musik dreht.

Ein Fun-Fact noch am Rande: Unsere Holzbläser waren sehr erfreut darüber, dass diesmal nur 3 Löcher abgedeckt werden mussten, anstatt der sonst so vielen.

Musikverein Grafenrheinfeld Nachwuchs Youngsters JBO Jugendblasorchester Kegeln SKK Doppelturm
Schließen