Gemeinschaftskonzert Nachwuchsorchester Landkreis Schweinfurt Grafenrheinfeld Werneck Waigolshausen Theilheim Eßleben 2018 Kulturhalle Musikverein Nachwuchs Jugend Blasmusik Jugendblasorchester JBO Youngsters

2018 wird das Jahr der Musikvereine im Landkreis Schweinfurt! Beim Gemeinschaftskonzert der Nachwuchsorchester gab es bei allen beteiligten Vereinen etwas zu feiern.

Gleich zu Beginn des Konzertes posaunten die Fortissimo-Kids das 50-jährige Jubiläum des MV Waigolshausen ins Publikum. Mit ihrer „Slideshow“ ließen sie echtes Festzug-Feeling im New-Orleans-Style aufkommen. Zusammen mit den erst im September gegründeten Smarties überraschten sie die Zuhörer mit einem Flashmob: In der gesamten Halle verteilt performten die jungen Musiker den Cup-Song.

Pitch-perfekt ging es dann bei der Schülerkapelle Eßleben weiter. Zum 35-jährigen Jubiläum ihres Vereins führte ein Käfer durchs Programm und begeisterte mit seinem beschwingten Tanz. Danach segelte er nach Irland, genoss die schönen Landschaften und am Ende nahm er sogar noch an den olympischen Spielen teil.

Im Anschluss begrüßten unsere Youngsters das heimische Publikum zu unserem 25-jährigen Bestehen. Ihr Dirigent Jürgen Elsen hatte sich etwas Raffiniertes ausgedacht: Nach ihrem Eröffnungsstück kamen nach und nach die Musiker des Jugendblasorchester Grafenrheinfeld auf die Bühne und ließen das Rock-Medley „Metal!“ immer lauter und kräftiger erklingen. Der Höhepunkt, den fast niemand so erwartet hat, war die „SMS-Polka“. Sie ließ das Publikum begeistert mitklatschen und am Ende sogar jubilieren. Ein Hoch auf die Smartphone-Generation!

Auch die Wernecker, die Gastgeber dieses wundervollen Nachmittags, hatten Grund zum Feiern. Ihre Dirigentin Juliane Fehn war auf den Tag genau ein Jahr und einen Tag im Amt. Hierfür beschenkte sie sich selbst mit einem Mix an anspruchsvollen symphonischen Werken sowie modernen Hits.

Bilder dieses Gemeinschaftskonzertes findet ihr bei der Main-Post.

Schließen