Musikverein Grafenrheinfeld Symphonisches Blasorchester SBO Christian Lang Raphael Schollenberger Dominik Berchtold Hit-Giganten 25 Jahre Schweinfurt Orchester Jubiläum

Was für zwei aufregende Abende – zu unserem Jubiläum präsentierten wir euch die Highlights aus 25 Jahren Musikverein Grafenrheinfeld. Aber auch die beiden Konzerte selbst waren gespickt mit zahlreichen unerwarteten Höhepunkten.

Natürlich war es kein Geheimnis, dass Christian Lang als Dirigent des SBO verabschiedet wird, aber dass es so ein Wechselbad der Gefühle wird, überraschte doch die meisten: Tränen in den Augen bei Dominik Berchtolds ergreifenden Abschiedsworten und freudiges Schmunzeln bei der Stabübergabe an Raphael Schollenberger, der mit einem feierlichen Ritterschlag in seine neue Funktion als musikalischer Leiter erhoben wurde.

Und dass dieser Job bei uns kein gewöhnlicher ist, erfuhr er gleich beim Medley des Musicals Tanz der Vampire: Musikverein Grafenrheinfeld 25 Jahre Symphonisches Blasorchester SBO Linus Trapp Raphael Schollenberger Florian Flo Lutz Hit GigantenSpontan durfte er das Stück mit Vampirgebiss und entsprechendem Kostüm dirigieren.

Der nächste Höhepunkt ließ nicht lange auf sich warten – direkt im Anschluss performte Linus Trapp eine Weltpremiere. Zur Überraschung aller – nicht einmal sein Moderationskollege Florian Lutz wusste von der Aktion – stellte er sich alleine vorne an den Bühnenrand und sang zum Playback von „Let it Go“ aus Frozen seine Hommage an seinen manchmal schusseligen, aber auf jeden Fall liebenswerten Gegenpart. Den Ohrwurm „Wo ist Flo“ werden viele Zuhörer wohl nicht so schnell wieder los.

Nach vielen weiteren Hit-Giganten aus unserer Konzertgeschichte gingen die Abende mit zwei persönlichen Wiegeliedern der beiden Dirigenten zu Ende. Christian Lang verabschiedete sich von den Zuhörern und dem SBO mit dem ergreifenden Maori-Lied „Hine e Hine“, Raphael Schollenberger wünschte allen einen guten Abend und eine gute Nacht mit der gleichnamigen Abschieds-Polka.

Zum Ende des Jubiläumsjahres möchten auch wir uns noch einmal bedanken: Bei den beiden Dirigenten und dem Moderatorenduo für die besonderen Konzerte, natürlich den Musikern und Helfern und allen anderen, die 25 Jahre Musikverein Grafenrheinfeld ermöglicht haben.

Zur Galerie

Musikverein Grafenrheinfeld Hit Giganten 2018 Jubiläum 25 Jahre Christian Lang danke Buch Raphael Schollenberger Dirigent Schlagzeug Percussion
Schließen